Romy Schneider

Bio-Baumwolltasche »Aufbruch«

Der Jutebeutel für unterwegs

»Aufbruch« – unser neuer Beutel

Wir lieben unsere neuen Beutel mit dem »Aufbruch«-Motiv! Sie haben lange Henkel, die über die Schulter getragen werden können, sodass auch ein größerer Einkauf, 12 Flaschen Bier oder die Duschsachen auf dem Campingplatz bequem hineinpassen.

Der beidseitige Druck mit dem außergewöhnlichen Motiv auf der einen und dem inspirierenden Spruch »Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an« auf der anderen Seite, macht diesen Beutel zu etwas ganz Besonderem.

Zum Einkaufen, zum Mitnehmen von Kleinigkeiten – im Idealfall für den Ausflug an den Strand …

Der Beutel in naturfarben hat lange Henkel, besteht aus 100 % Bio-Baumwolle und Vorder- und Rückseite wurden in Deutschland bedruckt.

12,90 

inkl. 19 % MwSt.

kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

Infos:
Farbe:

Naturfarben

Druck:

Vorder- und Rückseite bedruckt

Siegel:

STANDARD 100 by OEKO-TEX®, STeP by OEKO-TEX®, amfori BSCI, OCS 100 – ORGANIC CONTENT STANDARD

Größe:

38 x 42 cm

Weitere Infos zum Buch

Ein Bulli mit 3 qm als erstes gemeinsames Zuhause

»Komm, wir machen das einfach!«
»Aber wir kennen uns doch kaum!«
»Scheiß di ned oa!«

So fing alles an … Sarah, Pressereferentin aus Berlin, machte Urlaub in den österreichischen Bergen und verliebte sich dort in Skilehrer Mathias. Schnell stellten sie fest, dass sie beide von Fernweh geplagt wurden und die Vorstellung reizvoll fanden, für einige Zeit in einem Bulli zu leben und zu reisen. Also machten sie genau das: Sarah legte ihren Job und ihr Leben in Berlin auf Eis und Mathias baute einen VW T5 in ein gemütliches Zuhause um. Und schon ging’s los!

»Also i find’s a guats Platzl«, versucht Mathias mich in seinem schönsten Österreichisch zu überzeugen. Ich schaue auf den malerischen Feldweg, auf dem wir stehen, die Blumenwiese neben dem Bus, das traditionelle rumänische Kreuz an der Weggabelung und die himmelweite Aussicht: Ich finde es zum Kotzen.

Sieben Monate reisen die beiden gemeinsam – eine Reise, die alles andere als planmäßig verläuft. In diesem Buch findet niemand die Formel zum Glück oder justiert sein Nasen-Chakra neu. Vielmehr geht es auf ehrliche und witzige Weise der Frage nach, wie es wirklich ist, monatelang auf drei Quadratmetern zusammenzuleben und erzählt von praktischen (»Woher bekommen wir sauberes Trinkwasser?«) und zwischenmenschlichen Herausforderungen (»Ich finde es überhaupt nicht unordentlich!«). Quer durch Europa reist die Autorin mit ihrem neuen Partner, berichtet von ukrainischen Grillpartys, wildgewordenen montenegrinischen Schafherden und auch der ein oder anderen Krisensituation.

Daneben geht sie auf einige der gängigsten Vanlife-Klischees ein: Woher kommt die Abneigung gegenüber Campingplätzen? Was tun, wenn einem der Partner so richtig auf die Nerven geht? Und wie oft muss man auf offenem Feuer gekocht haben, damit der Knoblauch nicht mehr anbrennt? Das Buch gibt auf humorvolle Weise einen ehrlichen Einblick in den Camper-Alltag und räumt mit der heilen Instagram-Vanlife-Welt auf. Denn spätestens, wenn man bei Minusgraden mit Blasenentzündung in einem Bus ohne Toilette sitzt, hört der Spaß auf. Wirklich.

Über die Autorin

Romy Schneider

Romy Schneider

Romy Schneider, 1980 in Berlin geboren, arbeitete nach dem BWL-Studium jahrelang in verschiedenen Kommunikationsagenturen, bis sie sich in 2018 entschloss, ihren mittlerweile ungeliebten Job zu kündigen, um mit ihrem Mann und ihrer damals 6-jährigen Tochter eine Auszeit zu nehmen. Sie reisten mehrere Monate um die ganze Welt und besuchten Länder wie Südafrika, Vietnam, Neuseeland, die Südsee, Argentinien und Brasilien. Die Reise setzte bei Romy einen großen Veränderungsprozess in Gang und heute ist sie freie Autorin, Virtuelle Assistentin und Umweltreferentin. Sie engagiert sich außerdem ehrenamtlich für den Verein Ozeankind e.V. und setzt sich insbesondere für das Thema Müll- und Plastikvermeidung ein.

Spannende Geschichten unserer Autor:innen

Stories

Aktuelles aus dem Verlag

Neuigkeiten

Komm uns auf dem Weihnachtsmarkt besuchen

Wir haben ab heute bis einschließlich zum 1. Advent (28.11.) mit unseren Büchern einen Stand auf dem Kölner Weihnachtsmarkt im Stadtgarten. Wenn ihr in der Nähe seid, kommt doch mal vorbei. Über netten Besuch würden wir uns riesig freuen! (Mit dem Codewort „Schlehe” gibt es für jeden eine kleine Überraschung

Weiterlesen »

Wir werden erwachsen

Auf unserer 13-monatigen Reise mit dem Wohnmobil durch Europa haben wir einen Reiseblog über unsere Erlebnisse und Abenteuer geführt. Als sich dann so langsam der Verlag entwickelte, brauchten wir einen Webshop. Den haben wir ganz hemdsärmelig einfach bei Jimdo selbst aufgesetzt und darüber unsere Bücher verkauft. Zum Start okay, aber

Weiterlesen »

Lesung auf der »Abenteuer & Allrad 2021«

Auf der diesjährigen Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen hat Sarah, die Autorin von Happy Road, an zwei Tagen am Stand des explorer-Magazins aus ihrem Buch vorgelesen und einige spannende Anekdoten preisgegeben. Außerdem gab es Punsch für alle!

Weiterlesen »
Weiteres aus dem WNJ-Verlag

Das könnte dir auch gefallen

Happy Road – Dem Weg ist das Ziel egal
„Also i find’s a guats Platzl“, versucht Mathias mich in seinem schönsten Österreichisch zu überzeugen. Ich schaue auf den malerischen...
The Van Taste – Ein kulinarischer Roadtrip mit dem Camper durch Europa
Ein Kochbuch mit über 80 Rezepten für die Camperküche, spannende Reisegeschichten, Inspirationen für deine eigene Reise sowie Tipps und Tricks...
Abenteuer Vanlife – 11 Roadtrip-Geschichten über Fernweh, Freiheit und das Leben im Camper
Vanlife – für viele ist das der Inbegriff von Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit. Einfach in den Bulli oder Camper steigen...
Auszeit Storys – 11 inspirierende Geschichten über den Aufbruch zu einer längeren Reise
Ein Jahr raus aus dem Job und einfach reisen? Wie soll das denn gehen? – Elf wunderschöne, sehr persönliche und offene...
Regelmäßige Infos zu Neuerscheinungen

Auf dem Laufenden bleiben